Glutenfreie Schoko-Crossies

1526710_643977318999685_2077700012_n

 

Die gängigen Schoko-Crossies im Laden sind leider glutenhaltig, da sie Gerstenmalzextrakt enthalten.

Daher habe ich mich an den Versuch gewagt, selbst welche zu kreieren und was soll ich sagen? Es ist nicht nur einfach, sondern auch einfach lecker!

Zutaten:

200 Gramm Zartbitter- oder Vollmilchkuvertüre

glutenfreie Cornflakes, z.B. von Glutano

Zubereitung:

Die Kuvertüre im Wasserbad erwärmen. Zwischenzeitlich die glutenfreien Cornflakes in eine flache Schale geben und die flüssige Kuvertüre darüber geben. Mithilfe von zwei Teelöffeln vorsichtig beides miteinander vermengen, sodass die Cornflakes gerade noch, aber vollständig, von der Schokolade überzogen sind. Anschließend kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen und das Ganze auskühlen lassen.

Der Schokoduft der glutenfreien Schoko-Crossies zieht durch die ganze Wohnung!

Am besten in einer gut verschließbaren Metalldose aufbewahren, falls sie nicht längst aufgegessen wurden oder in kleine Pastiktütchen füllen und mit einer Schleife versehen als glutenfreies Mitbringsel kreieren.

Glutenfrei is(s)t lecker!

Advertisements